MANEGE FREI FÜR DAS RED BULL & Ö3 KONZERTSPEKTAKEL

MANEGE FREI FÜR DAS RED BULL & Ö3 KONZERTSPEKTAKEL

Chaka2 wurde 2019 wieder beauftragt 8 neue Städte in den 8 Bundesländern mit allen Anforderungen zu finden. Hier wurden mit Bischofshofen, Gmunden, Hard, Hartberg, Neusiedl am See, Wiener Neustadt, Wolfsberg und Wörgl wieder sehr motivierte Teilnehmer gefunden. Hard hat wochenlang gekämpft und wurde belohnt: Am 19. Oktober 2019 hat die Manege vom Red Bull & Ö3 Konzertspektakel 2019 ihre Pforten im Stedepark geöffnet und rund 5.000 Musikfans mit einem spektakulären Programm in Ekstase versetzt.Neben Tuchtartisten, dem Red Bull Skydive Team, einem Zauberern, 4 spektakuläre Stelzengehern und einer Brassband waren das deutsch-österreichische Top-Lineup für eine Show der Superlative, die es in der Form in Österreich noch nie gegeben hat.

Für einen würdige Eröffnung dieses fulminanten Abends sorgte die österreichische Deutsch-Pop-Queen Mathea. Als der charismatische Musiker Josh, der mit seiner gesamten Band und mit dem Wiener Schmäh die Bühne betritt und den Song von einer Frau, die im Nachnamen „Grün“ heißt, ansingt stand das gesamte Zirkuszelt Kopf. Der dritte Act an diesem Abend war Lena – mit einem Haufen Hits und einer zu 100% durchdachten und stimmigen Live-Show im Gepäck. Geschickt switcht die Sängerin aus Hannover zwischen klassischem Pop-Rock-Sound, elektronischen Beats und Akustiksession. Lena kann auf der Bühne alles und gab auch alles. Speziell bei ihrer aktuellen Single “Better”, auf der auch Nico Santos zu hören ist, hallt der Ohrwurm noch 10 Minuten nach Ende des Songs durch das Zirkuszelt in Hard.

Die Lichter gehen aus und Cro’s Intro läuft an. Die Band startet in die Show mit “Easy”, der Vorhang fällt und der Panda erscheint auf der Bühne. Er verzichtet in den ersten 90 Sekunden bewusst auf seinen Gesangsteile und lässt 5.000 Menschen seinen Hit singen. Das ganze Zirkuszelt springt, tanzt und singt sich die Seele aus dem Leib.

Für das Publikum ist seine mit Hits überflutete Live-Show vom allerersten Ton bis zu seinem Abgang von der Bühne Euphorie zum Anfassen.
Das DJ-Duo MÖWE verwandelte am Ende nach einer kurzen Verschnaufpause die Manege in einen überdimensional großen Dancefloor und gab nochmal richtig Gas.

Ein unvergesslicher Abend, von dem in Hard noch sehr sehr lange gesprochen wird.

Hier gibt es einen 18-minutügen Highlightclip vom großartigen Red Bull & Ö3 Konzertspektakel 2019:
https://www.redbull.com/at-de/films/konzertspektakel-manege-frei

Quellen: https://www.redbull.com/at-de/muks-konzertspektakel-hard,